Verkauf erfolgt ausschließlich an

Firmen, Kommunen, öffentliche Einrichtungen, eingetragene Vereine, Kliniken, Praxen oder sonstige Gewerbetreibende.

Angebot November 2018

S3-Sicherheits-Winterstiefel - ISLAND - strapazierfähiges Vollleder
Nettopreis: € 18,99
Bruttopreis: € 22,60

zzgl. Versand/Gebühren

Mehr Infos

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen". Im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

  

Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

  

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollte Ihre Bestellung in Teillieferungen erfolgen, dann beginnt die Widerrufsfrist erst mit dem Tage, ab dem Ihre Bestellung komplett an Sie ausgeliefert wurde. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

R&K Dienstbekleidung

Ripper & Karrlein OHG

z.Hd. Herr Ripper

Erfurter Str. 11

36251 Bad Hersfeld

Tel     : 06621 / 77285
Fax    : 06621 / 75313
Email: info@dienstbekleidung.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können Ihren Widerruf auch telefonisch aussprechen.
 

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an

 

 

 

 

 

R&K Dienstbekleidung Ripper & Karrlein OHG  -  Erfurter Str. 11  - 36251 Bad Hersfeld

Fax: 06621 / 75313  -  Email: info@dienstbekleidung.com

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns  abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

 

 

 

 

Bestellt am _____________         erhalten am ___________      Bestell- / Rechnungsnr. _______________

 

Name Verbraucher          

___________________________________________________________________________

Anschrift Verbraucher     

___________________________________________________________________________

 

___________________________________________________________________________

 

___________________________________________________________________________

 

Datum / Unterschrift Verbraucher (nur bei Mitteilung auf Papier) __________________________________

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

R&K Dienstbekleidung
Ripper & Karrlein OHG
Erfurter Str. 11
36251 Bad Hersfeld

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.“

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 9.95 EUR je Paket geschätzt. Bei Paketen mit weniger als 10 KG Gesamtgewicht und Nichtüberschreitung der zulässigen Packmaße belaufen sich die Rücksendekosten, je nach Auswahl des Transporteurs, derzeit auf max. 9.95 EUR.

Weitere, ergänzende Bestimmungen:

- Angebotsstellung: freibleibend, Zwischenverkauf ausdrücklich vorbehalten

- die im Shop angezeigte Verfügbarkeit eines Artikels ist freibleibend und ohne rechtliche Bindung

- Sonderanfertigung nur nach schriftlicher Bestellung Irrtum vorbehalten

- Lieferbedingungen EU nach Vereinbarung

- Nachlieferung generell versandkostenfrei

- Zahlungsbedingungen Zielverkauf: innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht für

Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder veredelt werden

oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

 

Haftung

Vorbehaltlich der nachfolgenden Regelungen haften wir nicht - egal aus welchem Rechtsgrund - für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beschränkt sich unsere Haftung der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden. Für leicht fahrlässig verursachten Verzug oder Unmöglichkeit haften wir gegenüber Unternehmern nicht und gegenüber Verbrauchern nur in Höhe des typischen vorhersehbaren Schadens. Der typische vorhersehbare Schaden beträgt maximal das Doppelte des Bestellwerts für den Vertrag, der dem haftungsbegründenden Ereignis zugrunde liegt. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Fälle der verschuldens-

unabhängigen Haftung, insbesondere derjenigen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Körperschäden oder Verlust des Lebens sowie bei einer  Haftung wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften.

 

Transportschäden / Mängelrügen

Erkennt der Kunde bei Erhalt der Ware Schäden an der Verpackung, hat er bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen die Beschädigung schriftlich bestätigen zu lassen. Transportschäden oder

Warenmängel, die erst nach dem Auspacken der Ware festgestellt werden, müssen uns innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt schriftlich gemeldet werden.

 

Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruch-nahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäfts-beziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsab-wicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Schlußbestimmungen und Gerichtsstand

Es gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Soweit Sie kein Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, gilt der gesetzliche Gerichtsstand Ihres Wohnsitzes.

Sind Sie hingegen Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich - rechtliches

Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand  für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis Bad Hersfeld.

Es gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen, mit denen Sie sich bei Auftragserteilung einverstanden erklären, und zwar ebenso für künftige Geschäfte, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird, sie aber dem Besteller bei einem von uns bestätigten Auftrag zugegangen sind. Wird der Auftrag abweichend von unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen erteilt, so  gelten diese nur wenn wir diesen nicht widersprechen. Abweichungen gelten also nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind. Wir sind berechtigt, die Ansprüche aus unseren Geschäftsverbindungen abzutreten. Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht, insbesondere dem Bürgerlichen Gesetzbuch und Handelsgesetzbuch. Befindet sich der Käufer uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden alle bestehenden Forderungen sofort fällig. Wir sind berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt – insbesondere  die Rücknahme der unter Eigentumsvorbehalt  gelieferten Ware - ohne einen vorherigen Rücktritt vom jeweiligen Kaufvertrag geltend zu machen.. Gerichtsstand ist Bad Hersfeld.

Eine Aufrechnung durch den Käufer mit Gegenansprüchen ist ausgeschlossen, es sei  denn, die Gegenansprüche sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Käufer ist ausgeschlossen, es sei denn, es beruht auf dem selben Vertragsverhältnis oder die Gegenansprüche sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.    

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen uns und dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte sich hierin eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

 

Bad Hersfeld, Mai 2018

 

R&K Dienstbekleidung

Ripper & Karrlein OHG

Erfurter Str. 11

36251 Bad Hersfeld

Ansprechpartner: Herr Gerald Ripper

 

Tel.: 06621 77285

Fax: 06621 75313

 

Email: info@dienstbekleidung.com

 

AG Bad Hersfeld HRA 907

Ust-Id. DE207631691